<< FH Düsseldorf  

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
 
 

Fachbereich Elektrotechnik
Dept. of Electrical Engineering
 
 
German >> 
English >> 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Ablauf des Studiums im FB 3

Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert, verstehen sich jedoch ohne juristischen Rechtsanspruch.

Haben Sie eine Frage, die Sie hier nicht finden?
Dann schreiben Sie uns bitte!

Kontakt zur AG Evaluation >>
Fragen und Anregungen rund um das Wirtschaftsingenieurwesen  >>

Individuelle Fragen vor Studienbegin oder während Ihres Studiums beantwortet Ihnen die Studienberatung.


Diese Seite existiert nur auf Deutsch. This page is only available in German.

Gesicherte Finanzierung

Welche Möglichkeiten habe ich, um mir mein Studium zu finanzieren? >>
Kann ich Wohngeld beantragen? >>
Kann ich beim Wohnungsamt Wohngeld beantragen, auch wenn ich nicht der EU angehörig bin? >>
Wer hilft mir bei finanziellen Notlagen? >>
Bekomme ich BAföG? Wo und wie kann ich BAföG beantragen? >>

Grundpraktikum

Muss das Grundpraktikum wirklich zu Beginn des Studiums fertig sein oder kann es in bestimmten Situationen auch nachträglich gemacht werden? >>
Gibt es irgendwo eine Liste von Firmen, bei denen man das Grundpraktikum machen kann? >>

Prüfungen

Wo finde ich die Prüfungsordnung meines Studiengangs? >>
Soll ich die Prüfungsordnung wechseln und wenn ja, wann? >>
Muss ich mich zu Prüfungen anmelden? >>
Wie kann ich mich zu einer Prüfung anmelden? >>
Was muss ich tun, wenn ich wegen einer Krankheit nicht an der Klausur teilnehmen kann? >>
Wie kann ich mich von einer Prüfung abmelden? >>
Wann kann ich eine Prüfung, die ich nicht bestanden habe, wiederholen? >>
Wie oft kann ich eine Prüfung ablegen? >>
Gibt es noch eine Prüfungsergänzung in der neuen Prüfungsordnung(WS2010/11)? >>
Gibt es in der neuen Prüfungsordnung(WS 2010/2011) einen Freiversuch? >>
Wo finde ich die Prüfungsergebnisse? >>
Darf man Klausuren aus dem Hauptstudium schreiben, ohne das Grundstudium beendet zu haben? >>
Sind die Prüfungsergebnisse aus dem Grundstudium relevant für die Endnote? >>

Fachmodule

Wann und Wie entscheide ich mich innerhalb des Studiengangs für die richtige Vertiefungsrichtung? >>
Wann und wie entscheide ich mich für den richtigen Studiengang? >>
Muss man einen Antrag stellen, wenn man im selben Studiengang zwischen einzelnen Fachmodulen wechseln möchte? >>
Wie komme ich an Informationen, die mir bei der Entscheidung für ein bestimmtes Fachmodul helfen? >>

Praktika

Wann und wie melde ich mich zu den Praktika des Grundstudiums an? >>
Wie kann ich die Praktika nachweisen? >>
Ich habe aus beruflichen Gründen und weil ich noch ein "richtiges" Praktikum machen musste, einige Praktika-Termine in der FH zum Ende des ersten und nun auch im zweiten Semester verpasst. Besteht denn überhaupt die Möglichkeit verpasste Praktika aus dem vergangenen Semester nachzuholen und wenn ja wo muss ich mich denn da melden? >>

Bachelor-Arbeit

Muss die Leistungskarte zum Beginn der Bachelor-Arbeit voll sein und vorgelegt bzw. abgegeben werden? >>
Welche Voraussetzungen brauche ich zum Start des Praxisprojekts bzw. Bachelor-Arbeit? Wie melde ich diese an? >>

Master-Studium

Ich möchte nach dem Bachelor-Studium direkt mit dem Master-Studium an der FH Düsseldorf weitermachen, werde aber erst kurz nach dem eigentlichen Semesterstart mit dem Bachelor-Studium fertig. Was mache ich nun? Ein Semester warten oder in das laufende Master-Semester einsteigen? >>

Gesicherte Finanzierung

Welche Möglichkeiten habe ich, um mir mein Studium zu finanzieren?

Eine verlässliche Studienfinanzierung ist ein wichtiger Faktor. Folgende Möglichkeiten zur Finanzierung des Studiums sind möglich:

• Elternunterhalt
• BAföG (E-Mail: BafoeGAmt@Studentenwerk-Duesseldorf.de)
• Stipendien
• Kredite/Darlehen
• Jobben
• Studierende mit eigener Wohnung erhalten eventuell Zusatzleistungen.

Hilfreiche Internetadressen:


http://et.fh-duesseldorf.de/b_studium/c_beratung/c_bafoeg
www.bmbf.de
www.das-neue-bafoeg.de
www.studentenwerk-duesseldorf.de
www.bundesverwaltungsamt.de

Kann ich Wohngeld beantragen?

In der Regel erhalten Studierende kein Wohngeld, da der Staat davon ausgeht, dass dieser Anspruch durch die BAföG-Förderung abgegolten ist. Dies gilt auch für Studierende, die keine BAföG-Förderung erhalten, weil ihre Eltern zu viel verdienen. Anspruch auf Wohngeld haben nur Studierende, die nach dem BAföG nicht förderungsberechtigt sind. Das ist u.a.(!) der Fall, wenn:
• ein Fachrichtungswechsel nicht anerkannt wurde
• die Förderungsdauer überschritten ist
• Leistungsnachweise endgültig nicht erbracht wurden
• die Altersgrenze überschritten ist
• man als ausländische/r Studierende/r nicht BAföG-berechtigt ist

Kann ich beim Wohnungsamt Wohngeld beantragen, auch wenn ich nicht der EU angehörig bin?

Beachten Sie, dass ein Antrag auf Wohngeld dazu führen kann, dass Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis verlieren. Zum Wohnraum gehören auch Studentenwohnanlagen. Alleinstehende ausländische Studierende haben in der Regel keinen Rechtsanspruch auf Wohngeld, da sie sich nur zum Zweck des Studiums – und nur für diese Zeit – in Deutschland aufhalten und als vorübergehend von ihrem Familienhaushalt abwesend gelten. Prinzipiell jedoch können Sie auch als ausländischer Studierender Wohngeld beantragen. Allerdings müssen drei Grundvoraussetzungen erfüllt sein:

• Sie dürfen kein Stipendium mit darin enthaltenem Mietzuschuss bekommen (z.B. BAföG).
• Es ist eine auf Dauer angelegte, nicht nur durch das Studium begründete Trennung vom elterlichen Haushalt nachzuweisen.
• Sie müssen über ein ausreichendes Einkommen verfügen, da Sie sonst unter dem Sozialhilfesatz liegen.

Die Höhe des zu erwartenden Mietzuschusses hängt von der Miete und dem Einkommen ab und wird individuell berechnet. Wohngeld kann auch beim Wohnen zur Untermiete bzw. in Studentenwohnanlagen beantragt werden. Zur Antragstellung werden auf alle Fälle folgende Unterlagen benötigt:

• Pass mit ausreichend gültiger Aufenthaltserlaubnis
• Miet- (bzw. Untermiet-)Vertrag und Mietquittungen für die letzten 3 Monate
• Einkommensnachweis (Unterhaltsleistungen der Verpflichtungspersonen)
• Polizeiliche Anmeldung
• Studienbescheinigung

Wer hilft mir bei finanziellen Notlagen?

In finanziellen Notlagen kann man sich an den AStA wenden.

http://www.asta-fh-duesseldorf.de

Bekomme ich BAföG? Wo und wie kann ich BAföG beantragen?

Für die Bearbeitung Ihres Antrages auf Ausbildungsförderung ist das Studentenwerk Düsseldorf – Amt für Ausbildungsförderung – (Gebäude 21.12), Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf, zuständig.

E-Mail: BafoeGAmt@Studentenwerk-Duesseldorf.de

Es gibt eine Regelung seitens der Hochschule, dass Sie ab Semester 4 Ihre Leistungskarte vorlegen müssen und eine entsprechende Anzahl von Credit Points haben müssen, um Bafög zu erlangen.

Grundpraktikum

Muss das Grundpraktikum wirklich zu Beginn des Studiums fertig sein oder kann es in bestimmten Situationen auch nachträglich gemacht werden?

Das Grundpraktikum soll eine Grundausbildung in der Elektrotechnik (Installation, Elektrische Maschinen, Schalt- und Messgeräte) oder eine Grundausbildung in der Kommunikations- und/oder Informationstechnik (Installation, Geräte der Kommunikations- Informationstechnik, Messgeräte) umfassen.
Das Grundpraktikum sollte vor Beginn des Studiums abgeleistet werden. In begründeten Ausnahmefällen reicht der Nachweis eines vierwöchigen Praktikums vor Aufnahme des Studiums. Die restlichen vier Wochen müssen bis zum Ende des 3. Fachsemesters nachgewiesen werden.

Frauen haben an der FH Düsseldorf die besondere Möglichkeit, das vorausgesetzte achtwöchige Grundpraktikum zu absolvieren. Der Fachbereich Elektrotechnik möchte so speziell Frauen beim Einstieg in ein technisches Studium helfen.

Nähere Informationen erhalten Sie im Dekanat des Fachbereichs.

et@fh-duesseldorf.de
Tel.: 0211 – 4351 301

Gibt es irgendwo eine Liste von Firmen, bei denen man das Grundpraktikum machen kann?

Eine Liste an Firmen, die mitunter auch Praktikumsstellen anbieten finden Sie unter folgenden Link:

http://et.fh-duesseldorf.de/b_studium/b_info/d_jobs

Hinweiß:
Die Stellenangebote sind für Studierende ausgelegt, können aber potentielle Praktikumsplätze für ein Grundpraktikum darstellen.

Prüfungen

Wo finde ich die Prüfungsordnung meines Studiengangs?

Jeder Studiengang verfügt über eine Studienordnung und eine Prüfungsordnung:

http://et.fh-duesseldorf.de/b_studium/a_studium/a_bachelor >> Prüfungsordnungen

Soll ich die Prüfungsornung wechseln und wenn ja, wann?

Stellt sich die Frage, so sollte eine individuelle Beratung erfolgen.

Muss ich mich zu Prüfungen anmelden?

Ja. Jede Prüfung, die Sie ablegen möchten, muss über das OSSC-Portal angemeldet werden. In einigen Fächern ist ein erfolgreich absolviertes Labor Prüfungsvoraussetzung.

Wie kann ich mich zu einer Prüfung anmelden?

Die Prüfungsanmeldung /-abmeldung erfolgt ausschließlich über das OSSC-Portal.

Bitte beachten Sie hierzu:
Nutzen Sie Ihren Username (Bsp: fuba1234) und Ihr Passwort, dass Ihnen von FHD-CampusIT für Ihre FHD-eMail-Adresse zugewiesen worden ist.

Damit Sie sich im Online-Portal OSSC für Prüfungen anmelden können, brauchen Sie iTAN-Nummern (wie beim Online-Banking).

Es ist geplant Ihnen diese iTAN-Nummern per Post nach Hause zu schicken. Dazu verwenden wir die hinterlegte „Korrespondenzadresse“.

Aktualisieren Sie bitte falls nötig Ihre Anschrift über das OSSC-Portal.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

1) https://ossc.fh-duesseldorf.de/

2) Anmelden mit Benutzernamen/Kennwort wie bei E-Mail (Campus-IT Account)

3) Links im Menü „Allgemeine Verwaltung“ > Kontaktdaten

4) „Semesteradresse“ > Ihre Postanschrift eingeben > Speichern

5) „Korrespondenzadresse“ > Im Drop Down den Eintrag „Student/Bewerber“ wählen. > Speichern.

Bitte wenden Sie sich bei Problemen an die im OSSC-Portal angegebenen Ansprechpartner.

Weitere Hinweise zur Prüfungsanmeldung und Abmeldung über OSSC >>>

Was muss ich tun, wenn ich wegen einer Krankheit nicht an der Klausur teilnehmen kann?

Kann oder konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an einer Prüfung teilgenommen werden, so muss dieser Rücktritt bzw. das Versäumnis anhand eines ärztlichen Attestes mit Begleitschreiben spätestens 3 Arbeitstage nach Prüfungstermin vorgelegt werden! Die Krankmeldung bzw. das Formular für die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest) finden Sie im Prüfungsamt .

Die Fachschaft stellt das Formular online zum Download zur Verfügung:

http://et.fh-duesseldorf.de/e_einr/c_fachschaft/b_Angebote/h_Krankmeldung

Wie kann ich mich von einer Prüfung abmelden?

Die Abmeldung von einer oder mehreren Prüfungen ist bis spätestens eine Woche vor der anstehenden Prüfung über das OSSC-Portal möglich.

Bitte beachten Sie hierzu:
Nutzen Sie Ihren Username (Bsp: fuba1234) und Ihr Passwort, dass Ihnen von FHD-CampusIT für Ihre FHD-eMail-Adresse zugewiesen worden ist.

Damit Sie sich im Online-Portal OSSC für Prüfungen anmelden können, brauchen Sie iTAN-Nummern (wie beim Online-Banking).

Es ist geplant Ihnen diese iTAN-Nummern per Post nach Hause zu schicken. Dazu verwenden wir die hinterlegte „Korrespondenzadresse“.

Aktualisieren Sie bitte falls nötig Ihre Anschrift über das OSSC-Portal.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

1) http://www.fh-duesseldorf.de/m_campus_it

2) Anmelden mit Benutzernamen/Kennwort wie bei E-Mail (Campus-IT Account)

3) Links im Menü „Allgemeine Verwaltung“ > Kontaktdaten

4) „Semesteradresse“ > Ihre Postanschrift eingeben > Speichern

5) „Korrespondenzadresse“ > Im Drop Down den Eintrag „Student/Bewerber“ wählen. > Speichern.

Bitte wenden Sie sich bei Problemen an die im OSSC-Portal angegebenen Ansprechpartner.

Weitere Hinweise zur Prüfungsanmeldung und Abmeldung über OSSC >>>

Wann kann ich eine Prüfung, die ich nicht bestanden habe, wiederholen?

Besteht man eine Modulprüfung oder auch Modulteilprüfung nicht, so kann man diese frühes-tens im nächsten Semester erneut ablegen.

Wie oft kann ich eine Prüfung ablegen?

Wird eine Modulprüfung oder auch eine Modulteilprüfung nicht bestanden, so kann diese maximal zwei Mal wiederholt werden.
PO(WS2010/11) § 22 Modulprüfungen(6)

Wird die zweite schriftliche (Klausur) Wiederholungsprüfung eines Moduls bzw. Modulteiles nicht bestanden, folgt eine mündliche Ergänzungsprüfung, durch die der Student eine maximale Bewertungspunktzahl von 50% (dies entspricht Note: 4,0 - „ausreichend“) erreichen kann. Die Option einer Ergänzungsprüfung kann höchstens in jeweils zwei Modulprüfungen bzw. Modul-teilprüfungen der Basis- und Hauptmodule in Anspruch genommen werden. PO(WS2010/11) § 22 Modulprüfungen (7)
Wird eine Modulteilprüfung nicht bestanden, kann diese einmal im gesamten Studienverlauf durch bessere Leistungen in anderen Modulteilprüfungen im selben Modul, gemäß Prüfungs-plan, kompensiert werden. Der Student muss dabei mindestens ein Drittel der in der Modulteil-prüfung maximal erzielbaren Bewertungspunkte erreicht haben. Dies ist mit einem Antrag an den Prüfungsausschuss möglich.
PO(WS2010/11) § 26 Modulprüfungen (3)

Gibt es noch eine Prüfungsergänzung in der neuen Prüfungsordnung(WS2010/11)?

Wird die zweite schriftliche (Klausur) Wiederholungsprüfung eines Moduls bzw. Modulteiles nicht bestanden, kann sich der Student vor einer Festsetzung der Note „nicht bestanden“ einer mündlichen Ergänzungsprüfung unterziehen. Aufgrund der Ergänzungsprüfung kann maximal die Bewertungspunktzahl von 50% der maximal erreichbaren Punktzahl gemäß Prüfungsplan (Anlage 2) und damit nur die Noten „ausreichend“ (Note 4,0) und „nicht bestanden“ als Ergebnis der zweiten Wiederholungsprüfung festgesetzt werden. Eine Ergänzungsprüfung kann maximal in jeweils zwei Modulprüfungen bzw. Modulteilprüfungen der Basis- und Hauptmodule in Anspruch genommen werden.

Ausschnitt aus der PO(WS2010/11) §22 Modulprüfungen (7):

Gibt es in der Prüfungsordnung (WS 2010/2011) einen Freiversuch?

Nein!

Wo finde ich die Prüfungsergebnisse?

Ihre Prüfungsergebnisse finden Sie auf unseren Webseiten über das OSSC Online-Portal der Fachhochschule Düsseldorf unter:

http://et.fh-duesseldorf.de/b_studium/d_pruef >> Prüfungsergebnisse

Darf man Klausuren aus dem Hauptstudium schreiben, ohne das Grundstudium beendet zu haben?

Ja, grundsätzlich ist dies möglich.
Für einige wenige Fächer aus den Hauptmodulen gibt es Voraussetzungen für das Ablegen von Prüfungen. Die Prüfungsvoraussetzungen jedes Basis- und Hauptmodul sind im Modulhandbuch einzusehen.

Sind die Prüfungsergebnisse aus dem Grundstudium relevant für die Endnote?

Ja. Die Gesamtnote der Bachelorprüfung wird aus dem gewichten Mittel der Noten aller Module, dem Praxisprojekt, der Bachelor-Thesis und dem Kolloquium gebildet. Die Prüfungsergebnisse der Basismodule fließen mit einer geringeren Gewichtung in die Gesamtnote ein.

Fachmodule

Wann und Wie entscheide ich mich innerhalb des Studiengangs für die richtige Vertiefungsrichtung?

Bis spätestens zum Ende des zweiten Semesters, in Ausnahmen bis zum Ende des dritten Semesters. Eine Umorientierung im dritten Fachsemester bedeutet nicht automatisch eine zeitliche Verzögerung, da die absolvierten Fächer auch als Wahlfächer gewählt werden können. Zum Wechsel der Vertiefungsrichtung wird kein Antrag benötigt.

Wann und wie entscheide ich mich für den richtigen Studiengang?

Am besten vor Aufnahme des Studiums durch Überprüfung der eigenen Interessen und Fähigkeiten.

Muss man einen Antrag stellen, wenn man im selben Studiengang zwischen einzelnen Fachmodulen wechseln möchte?

Nein. Eine Beantragung beim Studierendenservice ist nur dann notwendig, wenn der Studiengang gewechselt wird.

Wie komme ich an Informationen, die mir bei der Entscheidung für ein bestimmtes Fachmodul helfen?

Zur Vorbereitung einer Entscheidung stellen die Dozenten in einer Informationsveranstaltung im 2. Semester die Inhalte der Fachmodule vor. Zusätzlich kann man die Dozenten in ihren Sprechstunden bezüglich der Inhalte befragen. Eine dritte Möglichkeit ist die Studienberatung im Fachbereich, die momentan von Prof. Gronau durchgeführt wird.

Praktika

Wann und wie melde ich mich zu den Praktika des Grundstudiums an?

Die Anmeldung zu den Praktika des 1. Semesters, je nach Vertiefungsrichtung, wird von der Fachschaft während der Einführungswoche durchgeführt.

Die Anmeldung zu den Praktika des 2. Semesters:

Die Anmeldung für das GET II erfolgt als Paket mit Bauelemente, Physik und Software. Die Studierenden melden sich einmal an und haben fest abgestimmte Termine in allen 4 Laboren. Der Anmeldetermin und der Ort weird im Weblog bekannt gegeben. Außerdem wird vorher eine Einführungsveranstaltung erfolgen, für die Anwesenheitspflicht besteht.
Erst danach dürfen sich die Studierenden für die Labore anmelden.

Wie kann ich die Praktika nachweisen?

Zu Beginn Ihres Studiums erhalten Sie eine Laborkarte. Diese behalten Sie Ihr studentenlebenlang.

In diese Karte lassen Sie bitte jedes „erfolgreich“ absolvierte Praktikum schriftlich vom Professor oder vom Laboringenieur abzeichnen. Die Laborkarte dient in den meisten Fächern auch als Nachweis zur Prüfungszulassung. Nehmen Sie deshalb die Laborkarte stets mit in die Prüfung. Somit können Unklarheiten und Missverständnisse sofort ausgeschlossen werden.


Ich habe aus beruflichen Gründen und weil ich noch ein "richtiges" Praktikum machen musste, einige Praktika-Termine in der FH zum Ende des ersten und nun auch im zweiten Semester verpasst. Besteht denn überhaupt die Möglichkeit verpasste Praktika aus dem vergangenen Semester nachzuholen und wenn ja wo muss ich mich denn da melden?

Die Praktika finden gemäß Studienverlaufsplan statt.
Den Studienverlaufsplan finden Sie z.B. in den Prüfungsordnungen: http://et.fh-duesseldorf.de/b_studium/d_pruef/ordnungen

In Regel werden Praktika nur im gleichen Semester wie zur gehaltenen Vorlesung angeboten. Nachholtermine, z.B. aus gesundheitlichen Gründen (ggf. mit Attest), mussen mit dem jeweiligen Professor bzw. Laboringenieur vereinbart werden.

Bachelor-Arbeit

Muss die Leistungskarte zum Beginn der Bachelor-Arbeit voll sein und vorgelegt bzw. abgegeben werden?


Hat der Student alle Basismodule bestanden und hat mindestens 140 Leistungspunkte erreicht, so wird er zur Bachelor-Thesis zugelassen.
PO(WS2010/11) §18 Zulassung zur Bachelor-Thesis (1)

Welche Voraussetzungen brauche ich zum Start des Praxisprojekts bzw. der Bachelor-Arbeit? Wie melde ich diese an?

Diese Frage ist in der Prüfungsordnung sowohl für den Bachelor-Studiengang „Elektrotechnik“ als auch für den Bachelor-Studiengang „Kommunikations- und Informationstechnik“ geregelt. In §18 Abs. 4 des Abschnitts „III Bachelor-Prüfung“ sowie in § 20 und § 21 des Abschnitts „IV Bachelor-Arbeit“ befinden sich die Antworten dazu.

http://et.fh-duesseldorf.de/b_studium/a_studium/a_bachelor
>> Prüfungsordnungen

Master-Studium

Ich möchte nach dem Bachelor-Studium direkt mit dem Master-Studium an der FH Düsseldorf weitermachen, werde aber erst kurz nach dem eigentlichen Semesterstart mit dem Bachelor-Studium fertig. Was mache ich nun? Ein Semester warten oder in das laufende Master-Semester einsteigen?


Eine Bewerbung für den Master-Studiengang kann zum Beginn des Wintersemesters und des Sommersemesters erfolgen.

Für Bewerber für den Master-Studiengang, die an der FH Düsseldorf ihr Bachelor-Studium absolvieren, gilt Folgendes:

Zur Gewährleistung eines nahtlosen Übergangs vom Bachelor-Studium zum Master-Studium reicht es zurzeit, dass zum Bewerbungsschluss des Master-Studiums die Anmeldung zur Bachelor-Arbeit im Prüfungsamt vorliegt.

Aus dieser Antwort kann kein juristischer Rechtsanspruch abgeleitet werden.

Haben Sie eine Frage, die Sie hier nicht finden?

Wenn Sie Ihre Frage bzw. keine Antwort gefunden haben, dann mailen Sie uns!

Kontakt zur AG Evaluation >>
Fragen und Anregungen rund um das Wirtschaftsingenieurwesen >>

FH Düsseldorf
14.07.2014 - 11:17

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>